Pressemitteilungen

Während der Fashion Week nutzte neben weiteren Prominenten auch Modeblogger und Designer Maximilian Seitz das Auberge als sein Zuhause. In den sozialen Netzwerken folgen ihm rund 100.000 Menschen.

Berlin, den 2. Februar 2015 - Die Berlin Fashion Week gilt als wichtiges Ereignis in der deutschen Hauptstadt. Tausende Modeinteressierte und Fachleute aus der Modeindustrie reisen nach Berlin, um sich über aktuelle Trends zu informieren und dabei die Shows der Designer zu besuchen. Zu Ihnen zählt auch Modeblogger Maximilian Seitz. Der junge Fashion-Experte und Designer gehört im deutschsprachigen Raum zu den erfolgreichsten Bloggern der Branche. „Das Hotel Auberge mit seiner sehr liebenswerten Besitzerin war mehr als nur ein Wohnzimmer für mich und mein Team während der Fashion Week. Antje Last versteht es nur zu gut, ihre Gäste liebevoll zu umsorgen und ihnen ein herrliches Zuhause auf Zeit zu bieten. Alleine das Interieur dieses Schmuckstücks von einem Hotel kann man in Berlin lange suchen“, so der Designer und Blogger.

Alleine auf Facebook folgen ihm bereits über 45.000 User. Maximilian Seitz schreibt regelmäßig über aktuelle Entwicklungen und angesagte Entwürfe. Im Rahmen der Fashion Week 2015 in Berlin berichtete er seiner aktiven Community über die Berlin Fashion Week. Dieses Mal begleiteten ihn auf der Fashion Week ein Team aus hochkarätigen Fotografen und einem Kameramann.

Für Geschäftsreisende und Urlaubsreisende ist es auch durch seine Lage neben dem berühmten Kaufhaus KaDeWe ein begehrter Ausgangspunkt, um die Deutsche Hauptstadt zu erkunden. Das familiär geführte Kult-Hotel bietet seinen Gästen 29 charmante Zimmer im Alt-Berliner Stil. Viele Zimmer verfügen darüber hinaus über imposante historische Stuckdecken sowie original restaurierte Flügeltüren aus dem 19. Jahrhundert.

Über Comfort Hotel Auberge GmbH

Das Comfort Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein drei Sterne Hotel und gehört zu den Choice Hotels Europe. Dazu zählen über 500 Hotels der Marken Comfort™, Quality™ und Clarion®. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Geschäftsführerin und Direktorin Antje Last leitet das familiär geführte Kulthotel seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier groß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund 10 Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, Olympiastadion, Kurfürstendamm sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

Willkommen
In our lovely decorated house,
with a sumptuous breakfast,
you will feel "at home".
 
Berlin WelcomeCard
Discover Berlin
Discover Potsdam
 
Go to top